Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Diese Webseite und unsere Lernplattform werden von der Narev GmbH, Marktplatz 13, 74072 Heilbronn, betrieben. Beim Besuch unserer Webseite, der Nutzung unserer Lernplattform und der Begründung eines Vertragsverhältnisses über unsere Webseite legen wir großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen nachvollziehbar und transparent darlegen, welche personenbezogene Daten von uns über die Nutzer unseres Angebotes erhoben und gespeichert werden und zu welchen Zwecken die Verwendung der Daten jeweils erforderlich ist.

1. Kundendaten

Wir verwenden zunächst nur personenbezogene Daten, die Sie uns aktiv mitgeteilt haben, wenn Sie sich für unser Angebot registrieren. Diese sind insbesondere die von Ihnen bei der Registrierung zur Vertragsdurchführung eingetragenen Informationen. Hierzu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum und ggf. auch weitere, von Ihnen im Rahmen der Anmeldung mitgeteilte Informationen, sowie Daten, die zu Abrechnungszwecken erforderlich sind. Diese Daten verwenden wir für die Vertragsdurchführung, Abrechnung und Leistungserbringung.

2. Von den Nutzern selbst veröffentlichte Informationen

Des Weiteren werden von uns diejenigen Informationen, die die Nutzer selbstständig veröffentlichen, gespeichert. Hierzu zählen der Benutzername, sowie die von den Nutzern eingegebenen Kommentare und Chats. Wir weisen unsere Nutzer darauf hin, dass die Entscheidung, welche Informationen Sie über sich mitteilen möchten, allein bei Ihnen liegt.

3. Lernstandsdaten

Um eine optimale Nutzung unseres Lernangebots ermöglichen zu können, erheben und nutzen wir im Rahmen der Nutzung unserer Lernplattform bestimmte Daten (sogenannte „Lernstandsdaten“). Hierzu gehören zum Beispiel die Anzahl der Aufrufe je Lerneinheit, der persönliche Bearbeitungsstatus, sowie die benötigte Zeit pro Lerneinheit. Diese Daten werden erhoben, um dem Nutzer eine bessere Orientierung, bezogen auf den Lernerfolg, bieten zu können und um entsprechende Lerninhalte vorzuschlagen. Nur der jeweilige Nutzer unseres Angebots und wir können die jeweiligen Lernstandsdaten einsehen. Diese werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben.

4. Nutzungsdaten

Sollte es zur Nutzung und Durchführung unseres Angebots erforderlich sein, können wir im Rahmen des Logins auf unserer Lernplattform, Nutzungsdaten erheben. Dazu zählen beispielsweise die Uhrzeit, das Datum und der Nutzername des jeweiligen Zugriffs. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen können wir, unter der Verwendung von Pseudonymen, Nutzungsprofile auswerten. Dies kann zum Beispiel zur Verbesserung unseres Dienstes dienlich sein, oder aber zum Zwecke der eigenen Werbung oder Marktforschung. Dieser Nutzung können Sie jederzeit kostenlos und ohne Angabe von Gründen widersprechen.

5. Keine unberechtigte Weitergabe an Dritte

Daten, die Sie uns zu Abrechnungszwecken übermittelt haben, behandeln wir immer mit höchster Sorgfalt. Nur durch eine Einwilligung Ihrerseits (z. B. im Rahmen eines SEPA-Lastschriftmandats zur Einziehung der Gebühren), oder wenn die Weitergabe auf Grund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen zulässig bzw. gefordert wird, erfolgt eine erforderliche (z. B. abrechnungsdienliche) Übermittlung Ihrer Daten an Dritte.

6. Zusendung eigener interessanter Angebote

Als Kunde von uns erhalten Sie per E-Mail gelegentlich Werbung von uns. Wir verwenden Ihre Daten hierbei ausschließlich für eigene Werbezwecke, mit dem Ziel, Ihnen Informationen über eigene ähnliche Dienstleistungen zukommen zu lassen, die Sie im Zusammenhang mit Ihren bei uns in Anspruch genommenen Dienstleistungen interessieren könnten. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für unsere eigene Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform (z. B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich können Sie auch den in jeder Empfehlungs-E-Mail vorhandenen Abmelde-Link nutzen. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt unter keinen Umständen.

7. Einsatz von Cookies Für einen Teil unseres Angebots setzen wir sogenannte Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseiten attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, z. B. um die Navigation zu erleichtern oder den Dialog zu unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Cookies werden von uns permanent und sessionbasiert eingesetzt. Sie können die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies einsehen und löschen. In den Einstellungen Ihres Browserprogramms können Sie die Benutzung von Cookies auch deaktivieren oder über eine Annahme von Fall zu Fall entscheiden. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass Sie z. B. über das Setzen von Cookies informiert werden. Bei der Nichtannahme von Cookies kann es zu einer eingeschränkten Funktionalität unserer Webseite bzw. unserer Lernplattform kommen. Wir können dann nicht mehr gewährleisten, dass unser Angebot für Sie störungsfrei und vollumfänglich funktioniert. Bitte informieren Sie sich im Benutzermenü Ihres Webbrowsers oder auf der Webseite des Herstellers Ihres Browsers darüber, wie Ihr Browserprogramm entsprechend eingestellt werden kann. Regelmäßig wird Ihnen in der Menüleiste Ihres Webbrowsers über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, oder Sie neue Cookies abweisen und auch bereits erhaltene Cookies löschen können. Weitere Informationen zum Einsatz der Cookies sowie zur Deaktivierung von Cookies sind unter http://www.meine-cookies.org oder http://www.allaboutcookies.org/ge/ zu finden.

8. Vorheriges Einverständnis bei Erhebung oder Nutzung Ihrer persönlichen Daten

Wir sind stets darum bemüht, die Erhebung und auch Nutzung Ihrer persönlichen Daten auf ein Minimum zu beschränken. Sollte eine weitergehende Nutzung Ihrer Daten nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihr Einverständnis erfordern, werden wir Sie jeweils um Ihre ausdrückliche Zustimmung bitten. Ein einmal gegebenes Einverständnis kann von Ihnen jederzeit, mit zukünftiger Wirkung, widerrufen und/oder gekündigt werden. Dies kann durch eine schriftliche Mitteilung (Brief, E-Mail) geschehen.

9. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Mit vollständiger Abwicklung der Vertragsbeziehung und vollständiger Vergütungszahlung werden Ihre Daten nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

10. Auskunftsrecht und Löschung personenbezogener Daten / Verantwortliche Stelle

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie deren Nutzung bzw. Verarbeitung. Um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten berichtigen, sperren oder löschen zu lassen, wenden Sie sich bitte an uns per E-Mail, telefonisch oder per Brief:

Narev GmbH Datenschutz Marktplatz 13 74072 Heilbronn E-Mail: info@narev.de Telefon: 015792305896

Datenschutzerklärung als PDF herunterladen